Hervorgehobener Artikel

Teilnehmer bei Sommerfreizeit und in Frydek-Mistek

Nr.  Frydek-Mistek Nr.

Sommerfreizeit

1

 Hans

1

 Luise

2

 Greta

2

Greta

3

 Bao

3

Hans

4

Albert

4

Bao

5

 Simeon

 5

 Theo U., falls Urlaubsplan der Eltern ok

 6

 Filip

 7

 Oksana, noch fraglich

8

Jaroslaw, noch fraglich

9

Theo G.

10

Patricia

11

Anka (Mutter)

12

Cristian (Vater)

S5 Cup – Nico gewinnt mit phantastischer Leistung auch Neuenhagen

imgp5608

imgp5552

Nico holte 6,5 aus 7 in der U16 und gab gegen Filip das einzige Remis nach kurzem aber trotzdem echten Kampf ab. Nico verabschiedet sich mit zwei Turniersiegen vom S5- Cup und hatte seine Lektion vom mißlungenen Start Fredersdorf gelernt.

imgp5562

Durch die Höhe des Sieges, hatte Nico unglaublicher Weise auf der Ziellinie sogar in der Gesamtwertung noch fast alle abgefangen. Im Blitzstichkampf um Platz 2 der Gesamtwertung gegen Filip war er jedoch nicht ganz so hoch motiviert wie dieser. Filip hingegen kochte noch, weil er in Neuenhagen auch mit leichtsinnigen Experimenten den Gesamtsieg verpspielte und konnte nach tollen Kampf hier gewinnen. So gelang wenigstens sein (voraussichtlich) letzter Aufritt beim S5-Cup

imgp5573

War da gerade was? Ansonsten blieb auch nach dem Stichkampf alles beim Alten 🙂

Beide hätten schon viermal antreten müssen um sich einen Fehltritt leisten zu können, dies ging u.a. wegen der Norddeutschen VM nicht, und dies war organisatorisch wohl auch so gewollt. Aber bleiben wir fair, diese Turniere sollen in erster Linie Schülern und Anfängern aus den Vereinen den Weg zu den Fortgeschrittenen ebenen. Es ist hierfür kein guter Beitrag, wenn diese zu häufig von Spielern wie Nico, Jaro, Filip oder guten Spielern aus anderen Vereinen auf dem Schachbrett vermöbelt werden.

imgp5570

Wie schon in Petershagen kämpften auch in Neuenhagen Malina Lange und Paul Bahro   um Platz 2 ( in Petershagen lag Malina vorne) hier im Stichkampf um die Gesamtwertung, den unser ein Jahr ältere Paul, der in entscheidenden  Momenten über eine starke Psyche und gute Nerven verfügt,  für sich entschied. Diese spannende schachsportliche Geschichte scheint noch lange nicht zu Ende zu sein, zumal die für TuS Makabie spielende Malina in dieser Saison bei uns trainiert.

imgp5599

imgp5590

In allen vier Turnieren holte Fadel hervorragende 5 oder 5,5 Punkte. In Neuenhagen sprang Platz 3 für ihn heraus.

Der Bericht der Ortanisatoren aus Neuenhagen steht noch aus, daher wird es noch eine Fortsetzung meines Artikels geben müssen.

 

 

 

JBL 1. Spieltag gegen USC Magdeburg

Pünktlich um 13:00 ging es hier im Rathaus los mit der diesjährigen Jugendbundesliga Saison.
Wir spielen gegen den USC Magdeburg, die wir im letzten Jahr noch mit 5:1 besiegt haben.
Ich denke, dass es in diesem Jahr deutlich enger zugehen wird.

SV Mattnetz Berlin – USC Magdeburg   3   :   3
img_1417img_1415

Bennett Schnabel (s) – Niklas Geue   0  :  1
Henrik Hesse (w) – Nico Fahsel   1  :  0
Rachela Rosenhain (s) – Hoang Nguyen Manh   0,5  :  0,5
Bao Anh Le Bui (w) – Lucas Schröter   0,5  :  0,5
Maximilian Hüls (s) – Simon Hoffmann   1  :  0
Jaroslaw Verbitsky (w) – Hannes Hostmann   0  :  1

Hier findet ihr den aktuellen Spieltag der JBL und alles zur Saison 2016/17. Weiterlesen

Mattnetzer mit einigen Erfolgen beim S5 Cup – Nico gewinnt Petershagen

imgp5408

 

imgp5393

Nico bei der Siegerehrung, der Kleinste und Jüngste hatte die Nase vorn!

 

imgp5383

Paul auf Platz 3, neben Sieger Florian Gräbnitz und der Zweitplatzierten Malina Lange.

imgp5378

Platz 2 und 3 für Fadl und Paul J. , der überglücklich war, endlich nicht nur wie sonst immer mittendrin im Kampf um die Spitzenplätze, sondern auch am Ende voll dabei zu sein.

imgp5333

Es gab auch mal wieder die unvermeidlichen Mattnetzpaarungen hier Oksana gegen Fadl.

imgp5329

Das „Glück“ fällt auch für einen Paul Bahro nicht von selbst vom Himmel. Hier zeigte Paul erneut, welch ein zäher ausdauernder Kämpfer er sein kann, Daniel und Theo trugen die Länge der Partie mit Fassung.